Gesamt € ... Basket
Sie haben kostenlosen Versand erworben. Kaufen Sie für 108 EUR, um freies Verschiffen zu verdienen.
RIG-TIG_2019_Chocolate_cake_in_progress_kvadratisk

Schokoladenkuchen mit Ganache 

Einfacher Schokoladenkuchen mit Ganache

Menge: Gugelhupf-Backform à 1,5 l, 8-10 Personen

Kuchen:

250 g Butter

250 g Zucker

60 g Kakaopulver

250 g Mehl

1 TL Backpulver

1 TL Natron

3 Eier

1½ dl Buttermilch

1 EL Espressopulver

½ dl kochendes Wasser

(für die Form):

20 g Butter

1 EL Kakaopulver

1 EL Mehl

Ganache:

100 g Zartbitterschokolade

60 g Schlagsahne

40 g Glukosesirup

 

  1. Ofen auf 180°C vorheizen (normale Hitze).
  2. Kuchenform mit 20 g geschmolzener Butter einfetten und ein paar Minuten lang kaltstellen, bis die Butter erkaltet ist. Kakaopulver und Mehl zusammengeben. Kakaomischung gleichmäßig mit einem kleinen Sieb in die Form geben. Überschüssiges Pulver abklopfen.
  3. Auf Zimmertemperatur erwärmte Butter und Zucker zu einer hellen und luftigen Mischung verrühren.
  4. Kakaopulver, Mehl, Backpulver und Natron zusammen in eine Schüssel sieben.
  5. Espressopulver und ½ dl kochendes Wasser mischen oder ½ dl frischgebrühten Espresso abmessen. Abkühlen und mit ½ dl Buttermilch vermengen. TIPP: Wenn Sie keinen Kaffeegeschmack wünschen, insgesamt 2 dl Buttermilch nutzen.
  6. Ein Ei unter stetigem Rühren in die Buttermischung geben. Eine EL Mehlmischung und dann das nächste Ei hinzugeben und weiterrühren.
  7. Mehlmischung und Flüssigkeit abwechselnd einrühren.
  8. Teig in die Kuchenform geben und 35-40 Minuten lang backen, bis man mit einer Fleischnadel in den Kuchen stechen kann, ohne dass Teig an ihr haften bleibt.
  9. Fertiggebackenen Kuchen 15 Minuten lang in der Form auskühlen lassen, auf ein Rost stürzen und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.
  10. Für die Ganache Schokolade über einem Wasserbad schmelzen. Währenddessen Sahne und Glukosesirup bis zu Siedepunkt erhitzen. Warme Milch in die geschmolzene Schokolade geben, stehen lassen und zwei Minuten lang zusammenschmelzen lassen. Ganache von der Mitte aus mit einem Schneebesen verrühren. Mit kleinen Kreisbewegungen beginnen, bis die gesamte Ganache eine glatte Oberfläche aufweist und glänzt. TIPP: Ganache mit dem Schneebesen nur rühren, keine Luft unterschlagen.
  11. Ganache über den abgekühlten Kuchen geben und servieren. TIPP: Warten Sie mit dem Auftragen der Ganache bis zu dem Tag, an dem der Kuchen serviert wird. Nach Belieben garnieren.

Newsletter Abbonieren